Achterbahn fahren ist ein bisschen wie das Leben. Beide haben Höhen und Tiefen, Wendungen und Drehungen. Während wir fahren erleben wir das volle Spektrum an Gefühle und Gedanken: Glück, Aufregung, Freude aber auch Angst, Sorge und Nervosität. Wir schimpfen, lachen und schreien. Dabei greifen wir oft den Sicherheitsbügel um das Gefühl von Sicherheit zu verstärken, so können wir etwas loslassen um mehr Freude und Spaß zu haben.

Sicherheit ist ein sehr natürliches und menschliches Bedürfnis. Ohne, können wir kaum in Beziehung mit dem Leben sein. Haben wir sie, diese Sicherheit, dann können wir das volle Spektrum mit voller Präsenz erleben und den Zugang zu Freude ermöglichen.

Um das Loslassen zu üben, um zur Freude zu gelangen, möchte ich mit Euch in dieser erdenden und stabilisierende Yogasequenz, das Gefühl von Sicherheit verkörpern. Da helfen uns die UPAs (Universal Principles of Alignment) des Anusara Yoga. Wir beenden die Stunde mit einer Meditation, die uns mit dem 1. Chakra verbindet. Ich freue mich wenn Du dabei bist!

Eine offene Klasse für alle!

Level

Open Level

Über Ingy

Ich bin Anusara Yoga© Lehrerin mit Leib und Seele und Ayurveda Life Coach. Meine Yogastunden spiegeln meine Leidenschaft für praktische Philosophie, die therapeutischen Ausrichtungsprinzipien des Anusara Yoga sowie das Wissen und Weisheit des Ayurveda. Ich möchte mit dieser Kombination nicht nur inspirieren, sondern ein gesundes Leben zugänglich machen und Menschen dabei unterstützen, die eigenen Potenziale zu erkennen und weiterzuentwickeln.
Mehr kannst Du auf www.injoy-yoga.de lesen.

Das Studio

inmir ist eine am Puls der Zeit ausgerichtete Yogaschule in Hamburg-Ottensen mit Schwerpunkt auf Anusara und weiteren präzise ausgerichteten Yogastilen – für Neulinge und fortgeschrittene Yogis. Vertiefend gibt es Workshops und Kurse zu Themen wie zeitgemäße Meditation, Bewusstsein oder gesunde Ernährung. Therapeutische Arbeit und individuelle Coachings bei erfahrenen Therapeuten und Ärzten runden das Angebot ab. Die Yogaschule soll ein Ort zum Wohlfühlen und zum Verweilen sein. Darum ist hier jeder willkommen – auch wer nur in gemütlicher Atmosphäre einen Tee oder köstliche vegane Snacks genießen möchte.

http://www.inmir-yoga.de/

Coming soon

 

Über das Zentrum

Wir sind das Center Of Gravity, das erste und einzige AcroYoga-Zentrum in Europa, und das mitten im Herzen Hamburgs.

Du findest bei uns Akrobatik, Healing Arts und Yoga. Diese 3 Elemente sind im AcroYoga miteinander verwoben und spiegeln sich in den Farben des Logos wider: rot: Akrobatik, blau: Healing Arts, lila: Yoga.

Alles zusammen — AcroYoga — schenkt Dir  Verbindung mit dir selbst. Und mit der Gemeinschaft.

Du. Ich. Wir.

Im Center Of Gravity zählt die Gemeinschaft. Alle, die da sind, gestalten mit — die Begegnungen, die Atmosphäre, den Raum. Gemeinsam entsteht so ein Ort, an dem Du einfach sein kannst. Zulassen, loslassen, gegenwärtig sein — Du sein, im Hier & Jetzt. Mit Hilfe von AcroYoga und der Kraft von Gemeinschaft kannst Du Dich entfalten, Deinen ganz eigenen Weg finden, gestalten und gehen.

http://acroyoga-hamburg.de/

Körper Atem Meditation

Mountain Pose Series: Diese Abfolge sanfter fließender Bewegungen geht zurück auf Krishnamacharya und führt dich durch die wesentlichen Gelenke und Muskelgruppen des Körpers. Meditativ langsam in Verbindung mit deinem Atem ausgeführt leiten sich die Übungen aus der Berghaltung ab, harmonisieren alle Chakras und führen dich über die Qualität der Wiederholung, wie japa, noch verstärkt in geistige Stille, samasthiti – Gleichmut und Achtsamkeit – wird erfahrbar.  Klassisch folgen dem ruhigen Ansatz Pranayama und Meditation, um die Innenschau zu vertiefen.Alle Level

Über Birgit

Birgit Indira Prochnow begann mitte der 90er im malereistudium in dublin yoga zu praktizieren, für stille, meditation und philosophie fehlte aber lange zeit die muße und innere einkehr, so dass zunächst nur dehnübungen als ergänzung zum laufen blieben.

endgültig angezündet hat sie dann das entdecken dynamischer yogaformen, von da an war yoga in all seinen facetten nicht mehr aus ihrem leben wegzudenken.

es folgte eine zweijährige Ausbildung in sivananda yoga um eine traditionelle grundlage zu legen und dieses fundament wurde zur spielwiese einer vielzahl yogischer ausdrucksformen und traditionen, denen sie mit offenheit und neugier begegnet(e).

richtig zuhause fühlt sie sich im kraftvoll fließendem vinyasa gepaart mit tiefem dehnen als extreme pole, dazu intensives pranayama und eine stetige meditationspraxis, die nach und nach ganz natürlich einzug in den alltag erhielt.

seit 2011 kennzeichnet diese mischung von elementen auch ihren unterricht, angereichert durch kleine, feine übungen aus der yogatherapie, mudras und achtsamkeitspraxis, ein buntes kreatives buffet.

„sich selbst in allen facetten begegnen und spüren, sich immer wieder neu kennenlernen, spielen, ausprobieren und herausfordern, sich selbst gut tun und feiern, lernen, wandeln und wachsen – und so immer lebendig zu sein.“

Über das Studio

Der fairground Alt-Erfrade ist ein Platz für volles Leben, Yoga, Musik, Kunst und Gesundheit; ein Spielplatz für vieles – am wachsen, wandeln und entstehen. Zur Zeit für Einzelbehandlungen: Klangmassage, Yogatherapie, doterra aromatouch und Yoga unter freiem Himmel. Daneben Yogaunterricht auf Korfu.

www.birgit-prochnow.de

https://www.yogareisen-korfu.de/themenwochen.html

 

Coming soon

Willkommen im Devah – Zentrum für Yoga und Selbstheilung e.V.!

Bei uns findest du:

* professionelle Anleitung zu körperlicher, geistiger & seelischer Gesundheit
* ein herzliches Miteinander
* wohltuende Räume
* Ruhe inmitten der Stadt
* ein vielfältiges Kursangebot frühmorgens, vormittags & nach der Arbeit
* Kundalini-, Hatha-, Yin-, Acro- Yoga, Qi Gong, Massagen, Shiatsu, Coaching, Yogalehrer*innen-  Ausbildungen, Workshops & vieles mehr
* eine Fülle an Methoden, die dich darin stärken, du selbst zu sein
Wir lieben:

Gemeinschaft leben – Zusammenkommen, Yogamachen, Solidarität, Tanzen, Kochen, Teilen, Beitragen…

„Alles, was wir für uns selbst tun, tun wir auch für andere, und alles, was wir für andere tun, tun wir auch für uns selbst“

Thich Nhat Hanh

 http://www.devah.de
 https://www.facebook.com/devah.hamburg/