Vortrag: Die eigene Krafttankstelle fürs Büro | DEVAH

„Die eigene Krafttankstelle fürs Büro: Steigerung des Wohlbefindens und Stressabbau im Arbeitsalltag durch Yoga“ – Workshop & Vortrag

Achtsamkeit ist eins der Wörter, das uns in den letzten Jahren immer mehr über den Weg läuft. Doch was kann Achtsamkeitstraining durch Yoga, Entspannungs- und Atemübungen wirklich im (Büro-)Alltag bewirken und an positiven Einfluss haben?

In Zeiten steigenden Leistungs-, Erwartungs- und Zeitdrucks sind darauf zurückführende Gesundheitsprobleme (Verspannungen, Rückenbeschwerden, Migräne) und Krankheitsbilder wie Burnouts und Depressionen keine Seltenheit.

Dabei können bereits kurze Entspannungsübungen und bewusstes Innehalten zwischendurch bereits eine große Wirkung haben.

Wie sich Yoga und Achtsamkeitsübungen in den Alltag integrieren lassen und welche Methoden es gibt, um für sich seine eigene Ruheoase zu kreieren, könnt ihr in diesem Workshop und Kurzvortrag erfahren

(ca. 60 Minuten)

 

Über Barbara

Das erste Mal in Berührung mit Yoga kam Barbara als sie beruflich für ein halbes Jahr nach Mumbai, Indien, ging. Im „The Yoga Institute“, das 1918 gegründet wurde und als das älteste organisierte Yogazentrum der Welt gilt, lernte sie das klassische Hatha Yoga und den traditionellen, indischen Unterrichtsstil kennen. Die morgendlichen Yogastunden wurden für sie zu einer Ruheoase und Krafttankstelle auf dem Weg ins Büro durch eine chaotische, laute und überfüllte Großstadt.

Zurück in Deutschland lernte sie die hier angebotenen Unterrichtsvarianten und Yogastile kennen, lies sich durch die unterschiedlichen Arten inspirieren und erweiterte ihre Kenntnisse. Dabei entdeckte und entwickelte sie ihre Liebe für die Vielfalt und Mischung aus den gesammelten Erfahrungen: Dynamische, kreative und kraftvolle Elemente sowie spiritueller Tiefgang und wohltuende Entspannung.

In 2016 entschied sie sich für eine Yoga Alliance 200h-Ausbildung mit Grundlagen aus dem Hatha und Vinyasa Yogas auf einer kleinen Spice Farm im Regenwald Goas, Indien.

Seitdem unterrichtet sie in Hamburg in verschiedenen Kontexten. Unter anderem im Therapiezentrum für Suchtmittelabhängige, innerhalb eines Mutter-Kind-Projekts, sowie im Devah Yogazentrum.

Darüber hinaus leitet sie Workshops und Achtsamkeits-Trainings in Unternehmen für mehr Wohlbefinden und Stressabbau am Arbeitsplatz durch Yoga, Entspannungs- und Meditationsübungen – inspiriert und motiviert durch ihre persönliche Erfahrung aus ihrer jahrelangen Tätigkeit als Unternehmensberaterin.

Mit ihrem Unterricht möchte Barbara gerne das Gefühl weitergeben, das sie selbst durch ihre erste Yogaerfahrungen erleben durfte: Eine Ruheoase zu finden innerhalb eines oft hektischen Alltags oder Umfelds. Und dieser Ort liegt in jeder/ jedem Einzelnen von uns.

“To be happy you must be your own sunshine.” – Charles E. Jerningham

Das Devah ist ein Yoga-Zentrum im Herzen von Hamburg.
Inmitten der NEUSTADT verstehen wir uns als ein Projekt der „gelebten Spiritualität“ und Gemeinschaft.
Täglich bieten wir mehrere Yogaklassen an. Unser Schwerpunkt liegt im Kundalini Yoga, wir bieten aber auch Yin Yoga, Hatha Yoga, sowie Yoga für Schwangere und Entspannungskurse, Massagen, Coaching und vieles mehr an. Zusammen sind das ca. 80 Kurse im Monat, welche unsere LehrerInnen mit ihrer Erfahrung und individuellen Lehransätze füllen.
Regelmäßig finden auch Yoga-Specials, Seminare und Workshops in unseren Räumen statt.
Über viele Jahre ist eine Gemeinschaft aus LehrerInnen, SchülerInnen und WeggefährtInnen gewachsen, die Aufgaben im Devah übernommen haben und das Zentrum zu dem gemacht haben, was es jetzt ist: ein Gemeinschaftsprojekt und gemeinnütziger Verein.
Wir Menschen im Devah möchten zur ganzheitlichen Gesundung auf körperlicher und seelischer Ebene beitragen, indem wir Yoga weiter verbreiten und es dadurch für viele Menschen immer selbstverständlicher wird, es zu praktizieren.
Mit Yoga und unseren Aktivitäten zur Bewusstseins-Förderung und Selbstheilung, bieten wir Raum für individuelle und gruppendynamische Erfahrung.

 http://www.devah.de
 https://www.facebook.com/devah.hamburg/