Kundalini Yoga | Yogazentrum Hoheluft

Kundalini Yoga und Gong in der Tradition von Yogi Bhajan

Alles bewegt sich, alles ist Schwingung. Alles und jeder schwingt auf seiner eigenen Frequenz. Yogi Bhajan, ein Meister des Kundalini-Yoga und spiritueller Lehrer weltweit, lehrte eine Reihe von Prinzipien. Eines davon: Vibriere den Kosmos – der Kosmos wird dir den Weg freimachen. Eine Aufforderung in Bewegung zu kommen. Komm in Aktion, mach Wellen und erhöhe deine Schwingungen!

In der Tradition von Yogi Bhajan und Nanak Dev Singh gespielt, entführt dich der Gong in ein Gefühl grenzenloser Ganzheitlichkeit.

Kundalini Yoga und Gong-Meditation ist genau das Richtige für dich, wenn du Klang, Trance und kraftvolle Erfahrungen liebst. Sei dabei! Anfänger sind willkommen!

Level 1 und Level 2

 

Über die Lehrer:

Miter Kaur (Elke Wüpping) ist begeisterte Gong-Spielerin in der Tradition von Yogi Bhajan und Nanak Dev Singh und Kundalini-Yoga Lehrerin Level 2. Ihre Mission ist es, Menschen mit ihrer Seele in Kontakt zu bringen, um ihr Licht in die Welt zu tragen.

Anna Bellon (Taj Shabad Kaur) ist Kundalini Yoga Lehrerin Level 1 und Gong-Spielerin in der Tradition von Yogi Bhajan und Nanak Dev Singh. Sie ist durch den Gong Klang inspiriert und möchte durch das Gongspiel den Menschen eine Verbindung mit der Unendlichkeit in allem schenken.

Über das Studio:

Das Yogazentrum Hoheluft in Hamburg bietet vieles – egal ob Du Yoga einfach mal kennenlernen oder Dein Wissen vertiefen möchtest. Von Yoga für Anfänger über regelmäßige Gruppen für alle bis zur Yogalehrer*innen Ausbildung.

Kundalini Yoga in der Tradition von Yogi Bhajan, wie wir es in unserem Yogazentrum anbieten, wirkt durch Fitness, Entspannung und Ausgleich der Körpersysteme. Es beruhigt und klärt den Geist durch Atemführung, Konzentration und Mantras. Stress wird in kurzer Zeit abgebaut, es entsteht Wohlgefühl und du kommst in Deine Mitte.

www.yogahoheluft.de