Zeiten, Preise & Tickets

22. bis 24. Juni 2018

Planten un Blomen Hamburg (Wallanlagen nahe der Eislaufbahn/neben Minigolfanlage)
Glacischaussee 13, 20359 Hamburg


Festival-Zeiten:

Freitag:    15 – 21 Uhr
Samstag:    10 – 21 Uhr
Sonntag:    10 – 19 Uhr

(Der Ticketcounter ist immer eine halbe Stunde früher auf!)

Eintritt zum Yoga.Wasser.Klang. Festivalgelände ist frei!

Tickets und Preise für die Yogaworkshops:

Vorverkauf –  an allen bekannten Vorverkauf-Stellen in Deutschland oder online, oder bei ticketmaster.
45,- € / Wochenende + VVK-Gebühr
25,- € / Samstag oder Sonntag + VVK-Gebühr
13,- € / Freitag + VVK-Gebühr

Tageskasse (Verkauf während der Festivalzeiten)
49,- € / Wochenende
29,- € / Samstag oder Sonntag
15,- € / Freitag

Yoga für Kids (bis 12 Jahre) ist kostenlos.
Wir freuen uns über eine Spende am YWK – Info-Stand.

.

✤ Slow-out, – Entschleunigung mitten in der Stadt, ein Spielplatz für Yoga, Wasser und Klang. In dem wunderschönen Park Planten un Blomen, innerstädtisch gelegen und doch abgeschirmt vom Trubel mitten im Grünen, nur wenige Gehminuten von den Bahnhöfen „Messehallen“ und „St. Pauli“ entfernt.

✤ Hier kommt die lokale und überregionale Yoga-Szene zusammen, um gemeinsam mit- und voneinander zu lernen, die eigene Praxis zu verbessern, bei gutem Sound zu entspannen, sich auszutauschen und Neues kennenzulernen.

✤ Erfahrene Yogis treffen hier auf neugierige Gesichter, klassisches Hatha- trifft auf poppiges Jivamukti-Yoga, Meditation trifft auf fordernde Übungen, Lütt trifft auf Groot, und die lokale Szene trifft auf Gäste aus der ganzen Welt.

✤ Dazu gibt es eine feine Auswahl vegetarischer und veganer Leckereien und Getränke sowie stilvolle Produkte und Designs, die nicht nur Yogi-Herzen höher schlagen lassen. Begleitet wird das entspannte Treiben von lässigen Sounds und kunstvollen Wasser- und Klanginstallationen.

✤ Das siebte Festival findet das erste Mal vor den Sommerferien statt, somit ist es viel wärmer als zuvor Anfang September.

✤ Eine weitere Neuheit ist das „Wasser Yoga“, wir bieten einige Yogakurse im warmen Regen oder im Sprühnebel an. Je nach Wetterlage kreieren wir ein Setup in dem man sich bewusst im Regen bewegt, mit Tropfen auf der Haut von oben, – oder in der heißen Sonne mit erfrischenden Tropfen von unten aus je nach Hitze perfekt getimeten Rasenspriklern.