Yogaschulen

, , ,

Vinyasa Flow und Ashtanga | YOGARAUM

IMG_1457

 

Samstag 09.o9.17 um 10 Uhr Ente Wiese: Astanga Yoga mit Jake

Tauche ein in die geheimnisvolle Welt des Ashtanga Yoga´s –
die Ur-Form aller modernen, dynamischen Yogastile. Ashtanga ist bekannt für die herausfordernden Serien von Asanas und vielen Vinyasas – es ist ein „Schnellzug“ um Kraft, Ausdauer, Flexibilität und Balance aufzubauen.
Hier hast du die Möglichkeit die „Primary/Erste Serie“ auszuprobieren.
Are you ready to take the challenge???!!!!!

Das Programm findest Du hier!

Samstag 09.09.17 um 16 Uhr und Sonntag 10.09.17 um 14 Uhr Hase Wiese: VINYASA FLOW mit Olli

Vinyasa Yoga, auch bekannt als Power Yoga ist eine dynamische Yogaform, die aus dem klassischen Asthangayoga entstanden ist. Im Vordergrund steht die Synchronisation von fliessenden Bewegungen und tiefen Atemübungen (Ujaii-Technik). Mit Vinyasa Yoga kommst du in eine Art »Meditation im Fluss«.

Durch dieses intensive Körpertraining fördern wir unser Bewußtsein, aber auch unsere Konzentration, Kraft und Flexibilität. Mit der Zeit wirst du spüren, wie sich dein Energiehaushalt durch das Üben der Yogastellungen (Asanas) immer besser auflädt.
Du findest deine Balance, die sich zwischen Ruhe und Dynamik, Energie und Entspannung bewegt. Die Anspannung der entsprechenden Muskelgruppen, kombiniert mit dem bewussten Atmen, sorgt für Entgiftung. Beim Üben wird dein gesamtes Nervensystem und der Blutkreislauf angeregt.

YOGARAUM HAMBURG

Wir sind eine Traditionelle Schule für dynamisches Yoga in Hamburg. Uns gibt es schon seit 16 Jahren.

Wir legen großen Wert auf eure Betreuung. Im Yogaraum Hamburg arbeiten langjährig ausgebildete Lehrer mit viel Erfahrung. Jeder von ihnen blickt auf eine eigene langjährige Yogapraxis zurück. Du profitierst vom Wissen und der Erfahrung unserer Lehrer – auch dann, wenn bei dir spezielle Umstände oder Verletzungen berücksichtigt werden müssen, stellen sie sicher, dass deine Gesundheit nicht gefährdet wird.

Jake Bohner

jake1-e1407854821755

Jake Bohner besuchte 1993 seine erste Yogastunde in San Francisco und war sofort begeistert. Täglich zu Üben war normal für den gebürtigen Amerikaner. 1999 fing er an, die dynamisch herausfordernde Ashtanga Serie zu erlernen. Diese Erfahrung hat sein Leben grundlegend verändert. Bald danach gab er sein „normales“ Leben auf und kaufte ein One-Way Ticket nach Indien, um seine Yoga-Practice zu vertiefen. Er verbrachte einige Jahre in Indien und Thailand mit seinen Lehrern Rolf Naujokat und Kirsten Berg. Jake glaubt, dass Yoga aus mehr als nur Asanas besteht. Er weiß, dass durch regelmäßiges und konsequentes Üben JEDER Mensch das Herz öffnen, frei sein und das wahre Glück finden kann. Andere Einflüsse/Lehrer für Jake sind Gangaji, Ramana Maharshi, Amma und Thich Nhat Hanh.

 

Oliver Tiemann 

olli1-e1407855140745

Olli ist als freier Künstler schon immer auf der suche nach magischen Momenten gewesen. Als er vor neun Jahren mit Yoga begann, wurde ihm schnell klar, dass es zwischen Kunst und Yoga viele Gemeinsamkeiten gibt. Mit Geduld, Ruhe und Anmut bringt man den Moment in Einklang. Oliver absolvierte seine Ausbildung zum Yogalehrer 2011 bei Lance Schuler.

 

Logo_web

www.yogaraum-hamburg.de

, ,

Achtsamkeitsyoga | Yoga an der Alster

IMG_8331

Freitag 08.09.17 um 17 Uhr Amsel Wiese: Achtsamkeitsyoga mit Britta

Yoga an der Alster ist 2011 von Britta Ibbeken, Yogalehrerin, Entspannungstherapeutin und MBSR- bzw. Achtsamkeits-Trainerin, gegründet worden.

Die Yogaschule steht für ein buntes, herzliches und von Dogmen gelöstes Yoga. Wir legen viel Wert auf ein persönliches Verhältnis zu den Teilnehmern und der Teilnehmer untereinander. Ein Pläuschchen, ein Lächeln, ein Austausch, eine Berührung sind so viel Wert und gehören zu einer erfüllenden Yogapraxis dazu. Unterrichtet wird vorwiegend das klassische Hatha Yoga – mal sanft, mal dynamisch mit Vinyasa Flow Elementen, mal meditativ mit Yin Yoga.

2014-07-17 08.02.44

 Neben Yogakursen bieten wir auch Achtsamkeitskurse/MBSR (mindfulness based stress reduction) Kurse 2x im Jahr an. Dieser 8wöchige Achtsamkeitskurs dient zur Stressbewältigung.  1x im Monat findet eine Einführung in die Achtsamkeitsmeditation statt (jeden 1. Montag im Monat) Dieser Kurs ist auf Spendenbasis. Gespendet wird für wechselnde soziale Projekte.

 Geübt wird in einem lichtdurchfluteten Yogaloft, im Sommer auch unter freiem Himmel an der Alster auf dem Steg und sogar zu Wasser auf dem Alsterschiff.

IMG_8326

Achtsamkeitsyoga Level 1/ Freitag um 15 Uhr /Britta Ibbeken (Hatha Yogalehrerin, MBSR Lehrerin, Entspannungstherapeutin)

Britta ist neben ihrer Tätigkeit als Yogalehrerin Achtsamkeitstrainerin (MBSR Lehrerin). In dieser entspannten Yogaeinheit geht es darum sich von Moment zu Moment

immer wieder von neuem mit den Gegebenheiten des JETZT zu verbinden. Dafür führt sie die Teilnehmer immer wieder in die Körperempfindungen, zum Atem und zur Abstimmung

von Atmung und Bewegung. Was sind gerade für Gedanken präsent, in was für einer Stimmung praktiziere ich, kann ich in Frieden sein mit den Dingen so wie sie sind? Kann ich mich mit allem was ist liebevoll annehmen?

Die von Ven. Thero Kusala im Anschluss stattfindende Achtsamkeitsmeditation/Liebende-Güte Meditation ist ein guter Einstieg für die Achtsamkeitsyogaeinheit und wird empfohlen vorweg zu besuchen.

20150611_180706_ATG Flyer Yogaloft I 2 Druck

www.yogaanderalster.net/

, , , ,

Anusara und Yin Yoga | Unit Yoga

ingy

Samstag 09.09.2017 um 14 Uhr Fuchs Wiese: Stepping outside the comfort zone! mit Ingy

Oft im Leben fällt es uns Menschen schwer, unsere Komfortzonen zu verlassen. Wir klammern uns an das, was wir kennen und was wir gut können. Manchmal lohnt es allerdings, sich von dem Bekannten zu lösen. Denn außerhalb des Bekannten können wir neue Erlebnisse, Herausforderungen und ungeahnte Möglichkeiten erfahren. Das wiederrum bietet uns die Gelegenheiten unser Selbst zu erforschen, sich entwickeln und zu wachsen. Yoga ist ein Weg zur Selbsterkenntnis: sich über sich selbst klar zu werden. Wie kann ich all meine Fähigkeiten erkennen, wenn ich mich nicht traue über meine Grenze hinauszuschauen? In dieser Stunde üben wir dies mit der Armbalance Eka Pada Koundinyasana 1. Statt wie gewohnt auf den Füßen zu stehen und zu balancieren, treten wir aus dem Gewohnten hervor und heben uns ab.

Das Programm findest Du hier!

Eine dynamische Stunde, die dich mit deiner optimalen körperlichen Ausrichtung auf die Haltung vorbereitet und dort hinführt. Wir fließen achtsam, und mit den Anusara Prinzipien gut ausgerichtet, und bringen dabei die Aufmerksamkeit auf die Details, die uns dabei unterstützen uns aus der Mitte heraus abzuheben und nach außen hin auszudehnen.

Johanna

Sonntag 10.09.17 um 16 Uhr Ente Wiese: Reflektiere und transformiere zurück in dein Leben mit Johanna

Unter dem Motto „Gesunde und liebevolle Übergänge schaffen“ kannst du diese Einheit als Ausklang von einem spannenden und intensiven Wochenende nutzen.

Diese Yin Yoga und Atemstunde ist als Reflektion und ‚Wieder zurück in den Alltag finden’ gedacht. Köper und Geist kommen zu Ruhe und du wirst die Zeit finden über das Erlebte und Gelernte nachzusinnen. Intensive Kontakte und neue Inhalte können uns energetisieren und Wandlungsprozesse anstoßen. Dennoch kehrst du nach diesem Wochenende in gewohnte Strukturen und dein vertrautes Umfeld zurück.

Wie kannst du eine liebevolle Brücke zwischen neuen Impulsen und deinem alten Umfeld kreieren? Wie kannst du dir selbst treu bleiben und dabei dich nicht mit deinen neuen Ansichten und Lebensarten überfordern?

Wir können gesunde und liebevolle Übergänge gestalten, indem wir Dankbarkeit für das Erlebte schaffen und eine bewusste Intention für das, was vor uns liegt, setzen. Dies werden wir gemeinsam praktizieren.

, , , ,

Eltern-Kind Yoga | Teen Yoga | Kinderyoga |ELBYOGIS

Sonntag, 04.09.16

um 14 Uhr,  Eltern-Kind Yoga (kostenlos)

um 15 Uhr Kinderyoga (kostenlos)

um 16 Uhr Teen Yoga (5 Euro Spende bitte)

Vor den Toren von Hamburg, im Herzen von Wedel an der Elbe befindet sich das Studio der Elbyogis. Nicole Schröter und ihr Team unterrichten hier im offenen Kursprogramm von Vinyasa bis Yin Yoga. Von Eltern-Kind Yoga oder auch Teen Yoga, jeder findet hier jeder den passenden Kurs. Come in and breath out!

8230083_orig

Sonntag 14 Uhr  Eltern-Kind Yoga mit Nicole Schröter
Für Eltern (oder Oma, Opa, Tante, Onkel…) mit Kindern ab 4 Jahren – 45 min
Lasst uns zusammen Yogaübungen machen – mal helfen die Eltern den Kindern und mal ist es umgekehrt oder man hilft sich gegenseitig.
Eine gemeinsame Zeit, um sich mit Yoga mal anders zu begegnen, Vertrauen zueinander zu stärken und um einfach eine schöne, intensive Zeit miteinander zu haben.
Wir werden zusammen eine schöne Yoga-Reise machen. Kommt mit ins Yogaland, erlebt ein Abenteuer und Entspannung.
Quality-Time für Dich und Dein Kind!

Ihr braucht keine Yoga-Vorkenntnisse. Einfach mitmachen und zusammen doppelt so viel Spass haben!

1334688910

Sonntag 15 Uhr Kinderyoga mit Nicole Schröter

Diese Kinderyogastunde eignet sich für kleine Yogis zwischen 4 – 10 Jahren. Auf spielerische Weise und mit ganz viel Phantasie reisen wir in einer Bewegungsgeschichte um die Welt. Wir reisen mit dem Flugzeug, per Boot und Tier zu den schönsten Plätze unserer Erde und erleben ein fabelhaftes Abenteuer. Kommst Du mit auf Entdeckungstour? Lasst uns singen, tanzen, hüpfen und zusammen Spass haben. Lerne die Yoga-Tiere kennen und fühle Dich stark und mutig. Zum Schluss dürfen sich kleine Weltenbummler natürlich noch ausruhen. Schließlich brauchen wir neue Kraft für den restlichen Tag. Dann braucht man auch mal eine kleine Pause!

Sonntag, 16 Uhr, Teen Yoga mit Nicole Schröter

Yoga ist cool…

…aber auch hot! Vielleicht geht es Dir auch manchmal so! Mal bist Du gut drauf und dann ist alles doof. Mit Yoga ist man meistens gut drauf.

Gerade als Teen, in der Zeit, in der sich der Körper verändert und auch die Gefühle gerne mal überschwappen, können wir mit Yoga an unserem Selbstbewusstsein arbeiten. In einer Teenyogastunde darf es auch mal anstrengend werden – ebenso gibt es ruhige Momente zum Ausklang oder eine kleine Massage. Lass Dich überraschen, was Yoga alles für Dich bereithält! Vielleicht übst Du eh schon Yoga, dann ist diese Stunde ja quasi wie gerufen für Dich oder Du möchtest es einfach mal ausprobieren, wie sich Yoga anfühlt. Wir werden nicht nur rumliegen und Om singen, versprochen! Lass Dich einfach mal drauf ein – und vielleicht bist Du hinterher ganz überrascht!

Für Teens zwischen 12 – 15 Jahren!

 

LEHRER:

Nicole Schröter

Nicole_2_20140603_2425

 

Nicole praktiziert seit mehr als 10 Jahren Yoga und unterrichtet in Hamburg Kinder und Erwachsene. Ihre Ausbildung hat sie im Unit Yoga absolviert und damit ihr Hobby zum Beruf gemacht. In Ihren Klassen zeigt sie viel Herz und Freude sowie die Verbundenheit zu dieser Lebensphilosophie. Auch ihre Liebe und Leidenschaft, Yoga an Kindern weiter zu geben spiegelt sich in Ihrem Unterricht wieder. Seid Februar führt Nicole nun ein eigenes Studio in Wedel.

 

 

LOGO Finale Version

www.elbyogis.de